Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Circus Gebrueder Barelli 2020 + 2021
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7279
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Der Circus Gebrüder Barelli nutzt das Gelände des ehemaligen Betonfertigteilwerks Pfeiffer in Ernsthausen (Landkreis Waldeck-Frankenberg in Hessen), das zum Jahresende 2019 seinen Betrieb eingestellt hat, als Winterquartier.

„Die Tiere sind in den Hallen gut untergebracht, wir können hier unsere Wagen herrichten, eine Außenkoppel ist auch vorhanden. Zudem gibt es Starkstrom, Wasser und eine Toilettenanlage“, zählt Senior-Chef Francesco Spindler-Barelli im Gespräch mit der HNA die Vorzüge des neuen Quartiers auf und ergänzt: „Es ist wunderbar hier.“ Doch nicht nur das gut geeignete Gelände hat die Zirkusleute überzeugt, auch die Lage ist Spindler-Barelli wichtig: „Wir wollten hier her, weil wir in der Region tolle Spielstätten haben und die Anfahrtswege kurz sind.“

Der Circus Gebrüder Barelli lädt am Sonntag, 9. Februar, von 11 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür in sein Winterquartier an der Marburger Straße in Ernsthausen ein. Gegen eine Eintrittsgebühr in Höhe von sechs Euro können Interessierte auf Ponys und Kamelen reiten, die Tiere füttern und streicheln sowie bei Dressurproben zuschauen. Besonderer Höhepunkt: Ein kleines weibliches Kamelbaby soll an diesem Tag getauft werden. Einen Namen hat das junge Trampeltier allerdings noch nicht. Vorschläge nimmt der Circus unter der Telefonnummer 015 20/40 85 565 entgegen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6013
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Der Circus Gebrüder Barelli hat aufgrund der aktuellen Gegebenheiten seinen Spielbetrieb am 15. März 2020 "bis auf weiteres" eingestellt. Auf der Homepage gibt es dazu eine ausführliche Mitteilung der Familie Spindler-Barelli.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
simon


Anmeldedatum: 22.12.2007
Beiträge: 530
Antworten mit Zitat
Auch der in Frankenberg gestrandete Circus Gebrüder Barelli bittet online um Spenden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7279
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Der Circus Gebrüder Barelli hat von Bürgermeister Lothar Koch die Genehmigung erhalten, die Bevölkerung am kommenden Freitag, 1. Mai, sowie am Sonntag, 3. Mai, jeweils zu einem „Tag der offenen Tür“ einzuladen. Selbstverständlich müssen die geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften eingehalten werden. Es besteht Maskenpflicht, und der Circus wird auch auf den notwendigen Sicherheitsabstand zwischen den Besuchern achten.

Über den Tag verteilt gibt es auch immer wieder Dressurproben.

Der Eintritt ist für alle kostenlos. Futter für die Tiere und andere Sachen zur Unterstützung der Circusfamilie können mitgebracht werden.

Spendenkonto bei der Sparkasse Waldeck-Frankenberg: Ramona Spindler / IBAN: DE10 5235 0005 0000 8909 39

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5207
Antworten mit Zitat
Mit einem Auftritt in der Korbacher Fußgängerzone hat der Circus Barelli auf seine Lage aufmerksam gemacht. "Im Moment bleiben [...] nur die Ausgaben: Hufschmied, Tierfutter, Zeltversicherung. Lange halten die Barellis das finanziell nicht mehr durch", berichtet die WLZ.

Dank der Lockerungen der Corona-Maßnahmen können nun immerhin in Absprache mit dem Gesundheitsamt weitere Vorstellungen mit Publikum in einer Freiluft-Manege im Winterquartier in Ernsthausen stattfinden. Zudem sind die Artisten, die auf Weihnachtsshows in Marburg hoffen, für Geburtstage, Familien- und Firmenfeiern buchbar, berichtet die Zeitung.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5207
Antworten mit Zitat
Über die aktuelle Situation beim Circus Barelli berichtet lokalo24. An den Wochenenden bietet die Familie Spindler demnach weiter kostenlose Tierschauen im ehemaligen Betonwerk Noll in Ernsthausen an und hofft bald in umliegenden Orten Freiluftarenen aufbauen zu dürfen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5207
Antworten mit Zitat
Vom 01. bis 11. Oktober spielt Circus Barelli in Korbach. Im Programm sind laut WLZ unter anderem Eldar Yuldashev an den Strapaten und Equilibristin Lisanne Desroches.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
simon


Anmeldedatum: 22.12.2007
Beiträge: 530
Antworten mit Zitat
Im Bild Magazin Spar Fochs äußert sich Timmy Barelli zur Situation seines Circusses inklusive Spendenaufruf.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6013
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Die Hessenschau hat den Circus Barelli in seinem Quartier in einer ehemaligen Betonfabrik in Ernsthausen besucht und diesen Beitrag produziert. Wie Ramona Barelli erzählt, wurden bereits Tiere verkauft. Ihr Bruder Timmy nutzt die Zwangspause auch dafür, um sich den wie er sagt "Circus meiner Träume" zu bauen.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5207
Antworten mit Zitat
Barelli öffnet an Karfreitag und Ostermontag (02./05. April) sein Quartier in Ernsthausen jeweils von 11 bis 17 Uhr für Besucher. Für 10 € können die Tiere inkl. Nachwuchs besucht werden und ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden. Pony- und Kamelreiten runden das Angebot ab.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5207
Antworten mit Zitat
Circus Barelli soll sein Quartier im ehemaligen Betonwerk in Ernsthausen räumen. Der Besitzer hat einen Käufer gefunden und der Familie Spindler nach eigenen Angaben fristgerecht schon zum Jahreswechsel gekündigt: "Bei allem Verständnis für die Not der Circusfamilie: Ich kann mir als Privatmann nicht nebenbei einen Circus leisten."

Laut der Circusfamilie hätten sie hingegen ein Schriftstück, demnach sie bis zum Ende der Pandemie bleiben könnten. "Wo sollen wir hin? Elf Menschen und 30 Tiere sind nicht so einfach unterzubringen. Wir wissen nicht, wie es weitergehen soll. Wir würden so furchtbar gerne hier bleiben, bis wir wieder reisen und gastieren können", so Ramona Barelli zur HNA.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6013
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
"Herzenssache - das große Circus Gebrüder Barelli Magazin!" ist pünktlich zum morgigen Weltcircustag verfügbar. "24 bunte Seiten voll mit Bildern und Geschichten aus dem Circus Gebrüder Barelli. Blicken Sie mit uns zurück auf die Anfangstage und schauen Sie in die Zukunft und freuen sich mit uns auf die Pläne für den Circus nach der Pandemie", heißt es in der zugehörigen Beschreibung auf Facebook. Das Heft ist zum Preis von 8 Euro (inklusive Versand) telefonisch unter 01573 / 28 18 873 bei Ramona Spindler-Barelli oder per Mail an gebr.barelli@gmx.de bestellbar. Bei Bestellung wird gebeten, Name, Lieferadresse und die gewünschte Stückzahl anzugeben. Der Betrag soll vorab auf das Konto IBAN: DE10 5235 0005 0000 8909 39 (Ramona Spindler) überwiesen werden. Der Versand erfolgt umgehend nach Zahlungseingang.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Circus Gebrueder Barelli 2020 + 2021
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen