Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Charles Knie: Park statt Tournee 2021
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5417
Antworten mit Zitat
Direktor Sascha Melnjak wird den Zirkus Charles Knie im kommenden Jahr nicht auf Tournee schicken; stattdessen soll das Areal in Einbeck das Jahr über bespielt werden. Das geht aus einem Bericht der Einbecker Morgenpost hervor.

Darin heißt es, "gern biete man spektakuläre und unvergessliche Momente und Ereignisse – wenn auch im kommenden Jahr nicht auf Tournee durch Deutschland, dann wieder auf dem großen Areal in Volksen, das unzählige Möglichkeiten biete. [...] Könne man ab Anfang nächsten Jahres öffnen, biete man durchgehend bis in den Spätherbst einen beliebten Anlaufpunkt mit vielfältigen Angeboten und Attraktionen an. Im Lauf der Monate dekoriere man den Park um, so dass er jeweils passend zu den Jahreszeiten gestaltet sei und es immer wieder Neues und Spannendes zu entdecken gebe."

Die Weihnachtscircus in Heilbronn und Offenburg sollen aber auch 2021 wieder stattfinden, so Melnjak.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7331
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Direktor Sascha Melnjak hat gegenüber Chapiteau.de den Bericht der Einbecker Morgenpost relativiert: Demnach werde der Zirkus Charles Knie im Jahr 2021 nicht wie ursprünglich geplant bereits ab März auf Tour gehen, weil es die Lage sicher nicht zulassen wird. "Aber sobald Normalität einkehrt, gehen wir wieder auf Tour", sagte Melnjak, also soweit möglich auch im Jahr 2021. Das Circus-Land in Einbeck werde 2021 auf jeden Fall öffnen und ggfs. auch parallel zur Tournee geöffnet sein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Die Einbecker Morgenpost hat ein ausführliches Gespräch mit Sascha Melnjak geführt. "Jeder Tag war gut besucht", sagt der Direktor des Zirkus Charles Knie zu dem im vergangenen Jahr angebotenen Circus-Land samt Sommer-Variete. Um Kosten zu reduzieren, wurden Fahrzeuge abgemeldet, Mitarbeiter gingen in Kurzarbeit. Auch die staatlichen Überbrückungshilfen hätten seinem Unternehmen sehr geholfen. Bitter sei es gewesen, das Winter-Wunderland sowie das Winter-Variete kurz vor dem Start absagen zu müssen.

Zum Tourneebetrieb sagt Melnjak, dass es 2021 keine Tour geben wird. Eine verkürzte Gastspielreise lohne sich wirtschaftlich nicht. Doch die Zwangspause habe auch positive Seiten, man habe etwas entschleunigen können. Er hofft, 2022 wieder auf Tournee gehen zu können. Die Route stehe bereits. Premiere soll am 11. März 2022 in Einbeck sein. "Der Zuspruch ist bombig", sagt Melnjak im Hinblick auf den bereits gestarteten Vorverkauf für den Heilbronner Weihnachtscircus 2021/22.

Für die kommende Sommersaison in Einbeck wurden bereits Pflanzen angeschafft, die für eine Blütenpracht sorgen sollen. Innerhalb von vier Wochen könne man den Sommer-Freizeitpark und das Sommer-Variete auf die Beine stellen. Eine überdachte Halle sorge für verbessertem Schutz gegenüber der Witterung.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5417
Antworten mit Zitat
Neben traditionellen Inhalten wie Streichelzoo, Riesenrutsche, Safaribahn und Blumengarten kündigt Sascha Melnjak gegenüber Leinetal24 einige neue Highlights wie tanzende Wasserfontänen, einen bunten Indoor-Spielplatz oder eine liebevoll angelegte Bauernhof-Landschaft an. "Mehr wollen und können wir jetzt noch nicht verraten. Für eine Neuauflage unseres [...] Circus-Landes mit Sommer-Varieté sind wir auf jeden Fall schon gut vorbereitet", so Melnjak weiter.

Eine Zirkustournee werde es laut Melnjak erst wieder geben, "wenn alles gut läuft und wir wieder ohne Einschränkungen reisen können." Er sei aber ungebrochen optimistisch.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
simon


Anmeldedatum: 22.12.2007
Beiträge: 621
Antworten mit Zitat
Der Zirkus Charles Knie wird am 18. Juni sein Circusland öffnen. Angekündigt werden als Neuheiten im Showbereich eine Circusshow mit "internationalen Artisten" sowie das "Original Prager Marionetten-Theater". In der Circusshow werden Antipodist Jan Navratil mit Familie, sowie Handstandartist Devin de Bianchi zu erleben sein. Ebenfalls neu ist die "Kleine Farm", ein Streichelzoo im Bauernhof-Look. Alle Infos zu den Attraktionen finden sich jetzt auf der aktualisierten Homepage.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Hier das Plakatmotiv für das Circusland 2021.


Grafik: Zirkus Charles Knie

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5417
Antworten mit Zitat
"Wir haben große Summen in die Hand genommen und weiter in den Park, in seine Flächenerweiterung und natürlich in neue Attraktionen investiert", erklärt Sascha Melnjak gegenüber Leinetal24. So wurden eine historischen Schiffschaukel und ein doppelstöckiges Nostalgie-Karussell von Schaustellern übernommen. Das Parkgelände wird um mehrere tausend Quadratmeter erweitert: "Wir wollen einfach noch mehr Platz schaffen für noch mehr Attraktionen und haben einen bisher ungenutzten Bereich dazu genommen." Die Attraktionen sollen noch besser in die Architektur des Geländes integriert werden. Alle Shows finden in diesem Jahr outdoor und auf mehrere Bühnen verteilt statt, etwa im großen Freiluft-Zirkus mit Manege.

Ein neuer wichtiger Meilenstein sollen die Erlebnisse zum Mitmachen sein: "Wir haben im vergangenen Jahr gesehen, dass wir das Thema Zirkus noch erlebbarer machen, wenn unsere kleinen Gäste aktiv mit einbezogen werden. Dafür braucht es aber professionelle Anleitung durch Artistinnen und Artisten – und die haben wir in diesem Jahr“, erklärt Melnjak das neue Interaktionskonzept seines Parks.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5417
Antworten mit Zitat
Wie die Einbecker Morgenpost meldet, plant man im "Circus-Land" zu den Spielen der Fußball-EM mit deutscher Beteiligung ein Public Viewing anzubieten. Über die Durchführung des Sommer-Varietés soll in der kommenden Woche entschieden werden, wenn die neue Corona-Verordnung in Kraft tritt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5417
Antworten mit Zitat
Zitat:
Über die Durchführung des Sommer-Varietés soll in der kommenden Woche entschieden werden, wenn die neue Corona-Verordnung in Kraft tritt.


Wie nun bekannt gegeben wurde, gibt es vom 16. Juli bis zum 28. August 2021 in Einbeck jeden Freitag und Samstag wieder "Charles Knie's Sommer Varieté". Die Moderation übernimmt erneut Rebecca Siemoneit-Barum.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Hier nun das Plakatmotiv zum Sommer-Varieté. Dabei sind unter anderem die Familie Urunov mit Artistik und Tierdressuren sowie die Comedians Cesar Dias und Steve Eleky.


Grafik: Veranstalter

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Für das Sommer-Varieté, gibt es jetzt eine eigene Website. Dort finden sich Infos zu den Mitwirkenden, zum Ablauf des Abends und ein Link zur Ticketbuchung.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Gestern startete das Circus-Land in seine zweite Saison. Die Einbecker Morgenpost berichtet ausführlich über die Attraktionen auf dem auf 50.000 qm erweiterten Gelände.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Zur Saison 2021 im Circus-Land gibt es diesen Trailer.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Am Sonntag, 29. August treten die Schlagersänger Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross gemeinsam mit den Artisten beim Sommer-Variete auf. Beginn ist um 20 Uhr.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5417
Antworten mit Zitat
"Ich erdenke mir einfach den perfekten Abend, und das läuft dann wie ein Film in meinem Kopf ab, alles sehr konkret. Ein warmer Sommerabend, brennende Fackeln, tolles Licht, eine gute Gastronomie und eine einmalige Show mit Weltklasse-Artisten [...]. Es ist die Summe verschiedener Erlebnisse und Eindrücke in einer ganz besonderen Atmosphäre", fasst Sascha Melnjak gegenüber der Einbecker Morgenpost seinen Anspruch ans Sommer-Varieté zusammen: "Wer es nach drei Stunden wieder verlässt, soll sich frei und beschwingt fühlen, und den Spirit eines fantastischen Abends mit nach Hause nehmen." Der diesjährige Programmtitel ist "Sommernacht der Liebe".

In dem Bericht wird zudem eine "ganz neue Zirkus-Festival-Idee" angekündigt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Charles Knie: Park statt Tournee 2021
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  

  
  
 Neue Antwort erstellen