Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Tigerpalast 2021/22
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
In der Spielzeit 2021/22 bietet der Tigerpalast seine Show nach Wahl in Kombination mit einem Abendessen an. Die ca. 90-minütige Show kann weiterhin separat gebucht werden und läuft jetzt ohne Pause ab. Die Spielzeit geht vom 29. Oktober 2021 bis zum 02. April 2022. Gespielt wird jeweils von Donnerstag bis Sonntag, vom 17. November bis 29. Dezember auch am Mittwoch. Die Showzeiten sind wie folgt angesetzt.

Mittwoch und Donnerstag: 19:00 und 22:00 Uhr
Freitag und Samstag: 19:30 und 22:30 Uhr
Sonntag: 16:30 und 19:30 Uhr

Für das Programm nennt die Homepage aktuell folgende Darbietungen.

Valérie Inertie - Cyr Wheel
Emily & Menno van Dyke - Tangojonglage
Diane-Renée Rodriguez - Boleadoras
Duo Laos - Hand auf Hand
Csaba Méhes - Komik
Alyona Pavlova - Luftring
Duo Giurintano - Rollschuhakrobatik
Darkan - Strapaten

Bei der Conférence wechseln Alix Dudel, Marcus Jeroch, Anna Krämer und Jo van Nelsen ab.

www.tigerpalast.de






_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Emily & Menno van Dyke werden mit ihrer Tangojonglage bis zum 16. Januar 2022 in der Show sein. Ab 20. Januar 2022 jongliert dann Claudius Specht auf der Bühne des Tigerpalast. Das Duo Laos ist bis Ende 2021 in der Revue zu erleben.


_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 6326
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Gestern wurde die neue Spielzeit im Tigerpalast gegenüber Medienvertretern vorgestellt. Diese beginnt am 29. Oktober 2021. Die maximale Besucherzahl wurde von 190 auf 132 reduziert, wie die Frankfurter Rundschau berichtet. Die Eintrittspreise wurden laut Geschäftsführer Robert Mangold "leicht erhöht". 41 feste Mitarbeiter zählt das Haus, hinzu kommen 25 Artisten und Musiker. "Aus jeder Sparte haben wir die technisch Besten geholt“, sagt die künstlerische Leiterin Margareta Dillinger. Im vergangenen Winter konnte das Ausweichkonzept im Gesellschaftshaus des Palmengartens aufgrund von Corona nicht realisiert werden. Die Künstler bekamen trotzdem die Hälfte der vereinbarten Gage. Der Tigerpalast erhielt Corona-Hilfe von Bund und Land. Die Miete für das Areal in der Heiligkreuzgasse wurde vom Eigentümer zu 60 Prozent erlassen.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Tigerpalast 2021/22
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen