Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Siegfried und Roy
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5894
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Zehn Jahre ist es nun her, dass Star-Magier Roy Horn auf der Bühne von einem seiner Tiger schwer verletzt wurde. Spiegel Online hat dies zum Anlass genommen, die Karriere von Siegfried und Roy in Bildern darzustellen.

Auf Vox präsentiert Thomas Gottschalk am morgigen Donnerstag, 03. Oktober ab 20:15 Uhr die "Siegfried und Roy-Story".

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Re: Siegfried und Roy
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5894
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Stefan hat Folgendes geschrieben:
Auf Vox präsentiert Thomas Gottschalk am morgigen Donnerstag, 03. Oktober ab 20:15 Uhr die "Siegfried und Roy-Story".


In der Sendung kam auch Krone-Tierlehrer Martin Lacey junior als Raubtierexperte zu Wort.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5064
Antworten mit Zitat
Mit rund 2,10 Millionen und einem durchschnittlichen Marktanteil von 10,4 Prozent (laut Quotenmeter.de) war die Dokumentation auch für den ausstrahlenden Sender VOX ein Erfolg; eine Wiederholung läuft am kommenden Sonntag, 06. Oktober um 10.15 Uhr auf VOX.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7247
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Produzent Nico Hofmann will die Geschichte der weltberühmten deutschen Magier Siegfried und Roy auf die Kino-Leinwand bringen. Das Filmstudio UFA Ficiton wird gemeinsam mit Produzent Nico Hofmann das Lebenswerk der Zauberkünstler verfilmen. "Es ist nicht die Geschichte zweier Deutscher, die zu Weltstars wurden - es ist vor allen Dingen das Eintauchen in die Welt der Magie", verkündet Hofmann sein Projekt in einem Statement.

Die beiden Magier Siegfried Fischbacher und Roy Uwe Horn wurden durch ihre Zauberkünste mit weißen Tigern weltberühmt. Ihr internationaler Durchbruch gelang den Künstlern mit ihren spektakulären Shows ab 1990 in Las Vegas. Im Jahr 2003 nahm die steile Karriere von Siegfried und Roy ein dramatisches Ende, nachdem Roy während einer Bühnenshow von einem Tiger lebensgefährlich verletzt wurde.

Die beiden Magier fungieren für das Filmprojekt an der Seite von Sebastian Werninger von UFA selbst als ausführende Produzenten. Das Drehbuch wird Jan Berger verfassen und Philipp Stölzl am Regiestuhl Platz nehmen, berichtet die österreichische Seite "Kino Heute".
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7247
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Markus hat Folgendes geschrieben:
Produzent Nico Hofmann will die Geschichte der weltberühmten deutschen Magier Siegfried und Roy auf die Kino-Leinwand bringen. Das Filmstudio UFA Ficiton wird gemeinsam mit Produzent Nico Hofmann das Lebenswerk der Zauberkünstler verfilmen.


Nach neuesten Berichten soll die Verfilmung der Geschichte von Siegfried und Roy nun als Dreiteiler in der ARD gezeigt werden, voraussichtlich im Jahr 2019.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7247
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Markus hat Folgendes geschrieben:
Produzent Nico Hofmann will die Geschichte der weltberühmten deutschen Magier Siegfried und Roy auf die Kino-Leinwand bringen. Das Filmstudio UFA Ficiton wird gemeinsam mit Produzent Nico Hofmann das Lebenswerk der Zauberkünstler verfilmen. "Es ist nicht die Geschichte zweier Deutscher, die zu Weltstars wurden - es ist vor allen Dingen das Eintauchen in die Welt der Magie", verkündet Hofmann sein Projekt in einem Statement.

Die beiden Magier Siegfried Fischbacher und Roy Uwe Horn wurden durch ihre Zauberkünste mit weißen Tigern weltberühmt. Ihr internationaler Durchbruch gelang den Künstlern mit ihren spektakulären Shows ab 1990 in Las Vegas. Im Jahr 2003 nahm die steile Karriere von Siegfried und Roy ein dramatisches Ende, nachdem Roy während einer Bühnenshow von einem Tiger lebensgefährlich verletzt wurde.

Die beiden Magier fungieren für das Filmprojekt an der Seite von Sebastian Werninger von UFA selbst als ausführende Produzenten. Das Drehbuch wird Jan Berger verfassen und Philipp Stölzl am Regiestuhl Platz nehmen, berichtet die österreichische Seite "Kino Heute".


Als Andenken an Siegfried und Roy soll nun der seit Jahren geplante geplante Spielfilm in Produktion gehen. "Vor über vier Jahren haben wir unser gemeinsames Filmprojekt begonnen", erzählte UFA-Geschäftsführer Nico Hofmann (61) in einem "Gala"-Gespräch. "Jetzt liegt es an uns, dem großartigen Lebenswerk von Siegfried und Roy gerecht zu werden." Noch im vergangenen Dezember habe der schwer kranke Siegfried die letzte Fassung des Drehbuchs, das von Michael "Bully" Herbig (52) geschrieben wurde, abgesegnet. Herbig soll nun zudem die Regie übernehmen. Auch er will "alles dafür tun, dass dieser Film diesen beiden Ausnahme-Künstlern gerecht wird", so der Entertainer. Noch gibt es keinen Kinostart für das filmische Denkmal, die Dreharbeiten sollen aber 2022 beginnen, berichtet heute.at
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Siegfried und Roy
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen