Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Circus Dimitri - der kleinste Circus der Welt (AT)
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7149
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Die Brüder Dimtri (Jg. 1988) und Leon (Jg. 2001) haben sich mit ihrem Hobby-Projekt "Circus Dimitri" den Traum vom eigenen Circus erfüllt. In Klagenfurt und anderen Kärtner Bezirksstädten wird jedes Jahr ein neues Weihnachtscircus-Programm präsentiert. Im Frühling 2014 schafften Dimitri und Leon ihres erstes, eigenes Zirkuszeltes an. Es bietet rund 50 Plätze. Frei nach dem Motto "Die Zauberwelt im Zirkuszelt" reisen die Brüder seitdem von Mitte März bis Ende Oktober an nahezu jedem dritten Wochenende quer durch Österreich. In der kalten Jahreszeit finden die Vorstellungen wie etabliert in Festsälen statt. Dritter im Bunde ist Clown Charly Charletti. Wie die Brüder auf ihrer liebevoll gestalteten Website schreiben, wollen sie sich in einigen Jahren hauptberuflich ihrem Circus widmen. Bis 16. August wird wochenends im Kurpark Velden gespielt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 4784
Antworten mit Zitat
Dimitri und Leon Würschl waren mit ihrem "Circus Dimitri" am vergangenen Sonntag im Flüchtlingsquartier am Klagenfurter Südring zu Gast und zeigten Ausschnitte aus ihrem Programm. "Während andere Decken, Kleidung oder Essen bringen, ist es eben unser Beitrag, den Leuten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ihnen zu helfen, den Alltag wenigstens einen Augenblick auf Seite zu schieben", so Würschl zur Kleinen Zeitung. "Die Stimmung und die Dankbarkeit der Kleinen und auch Erwachsenen war einfach grandios. Es wurde gelacht, geklatscht und zum Schluss gab es sogar Bussis für uns."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7149
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Die "Kleine Zeitung" stellt hier das Weihnachtsprogramm des Circus Dimitri vor. Gespielt wird in St. Veit.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7149
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Dem "kleinsten Circus der Welt" wird jetzt eine große Reportage auf Servus TV gewidmet: "Dimtri - Die Geschichte einer Circusliebe" wird am Samstag, 2. April, um 18.10 Uhr ausgestrahlt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7149
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Der Circus Dimitri von Dimitri und Leon Alberto hat am gestrigen Samstag einen schweren Sachschaden durch einen Sturm in Bad Schallerbach erlitten. Jürgen Proyer-Renz kündigte mit seiner Agentur Netzwerk bereits ein "Charity Event" zugunsten der beiden jugendlichen Circusmacher an. Nähere Informationen sollen folgen.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7149
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Markus hat Folgendes geschrieben:
Der Circus Dimitri von Dimitri und Leon Alberto hat am gestrigen Samstag einen schweren Sachschaden durch einen Sturm in Bad Schallerbach erlitten. Jürgen Proyer-Renz kündigte mit seiner Agentur Netzwerk bereits ein "Charity Event" zugunsten der beiden jugendlichen Circusmacher an. Nähere Informationen sollen folgen.


Wie Jürgen Proyer-Renz nun mitteilte, ist der zunächst vorgesehene Charity-Event doch nicht notwendig. Vielmehr würden Dimitri und Leon Alberto ihren Circus Dimitri selbst wieder aufbauen, da der Sachschaden – zum Glück im Unglück – geringer ausgefallen ist, als zunächst festgestellt wurde und die Kosten dafür von beiden alleine getragen werden können. Daher findet die Sommerpremiere des Circus Dimitri wie geplant am Samstag, 9. Juli, in Velden am Wörthersee statt. Jürgen Proyer-Renz wird nach eigener Darstellung nun ab sofort mit Dimitri und Leon Alberto zusammenarbeiten und mit ihnen gemeinsam das erste Gastspiel des Circus Dimitri außerhalb Österreichs planen. Es soll noch dieses Jahr stattfinden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 7149
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Der Circus Dimitri ist am Sonntag in Velden von Vandalen schwer beschädigt worden. Für den 29-jährigen Zirkusdirektor Dimitri Würschl ein schwerer Rückschlag, „aber es geht weiter.“ Die Täter beschädigten bei einem Einbruch ins Zelt sämtliche Stühle und Requisiten, anschließend starteten die Täter ein Werbefahrzeug des Zirkus und beschädigten damit das kleine Zirkuszelt und den Zaun. Auch vor dem Schildkrötengehege machten die Vandalen nicht halt. Sie schoben den Oldtimer von Zirkusdirektor Würschl, eine 2CV-Ente, über das Gehege und beschädigten es. Die Schildkröten blieben verschont, sie nimmt der Zirkusdirektor jede Nacht mit nach Hause. Die Vandalen flüchteten, bislang fehlt von ihnen jede Spur, schreibt der ORF.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 5677
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Als Special Guest trat gestern Jongleur Mario Berousek im Circus Dimitri auf. meinbezirk.at berichtet in Wort und Bild.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 4784
Antworten mit Zitat
Maria Gschwandtner ist aktuell mit ihren Darbietungen (Kontorsion, Luftakrobatik) beim Circus Dimitri der Brüder Dimitri und Leon Würschl zu sehen. Der gastiert noch bis 23. August in Klagenfurt und hat dazu ein neues Zwei-Mast-Chapiteau in Betrieb genommen.

"Das im Durchmesser 16 Meter messende große Zelt wurde von der Firma Kontent in Polen angefertigt, der weinrote Vorhang stammt von einer Sattlerei in Deutschland und der Kassawagen stammt aus Prag. Die Inneneinrichtung wurde zuvor bereits über Jahre zusammen getragen", heißt es dazu in einem Bericht auf MeinBezirk.at.



www.dimitri.at
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 4784
Antworten mit Zitat
Für das Gastspiel in Feldkirchen vom 01. bis 06. September kündigt der Circus Dimitri neben den hauseigenen Darbietungen auch Andrea Vegh am Vertikalseil sowie mit Bouncing-Jonglage an.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Circus Dimitri - der kleinste Circus der Welt (AT)
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen