VfB Bad Mergentheim 1910 e.V. - Home

Kinder stark machen

Read More...

Werbung Vimos

Read More...

Slideshow Spielgemei...

Read More...

Slideshow Mitglied

Read More...
0123


Frauen: Bühlerzell - VfB/TSV/TSV

Erfolgreicher Saisonstart für die SGM

Im ersten Spiel der neuen Runde,in Bühlerzell, konnte die Spielgemeinschaft um Trainer Thorsten Beck die ersten drei Punkte einfahren. Die Gäste waren von Anfang an spielbestimmend und konnten sich einige gute Chancen erarbeiten. Anna Maria Lang krönte das starke Offensivspiel und erzielte das ersehnte 1:0. Nach der Führung wollte die SGM das Ergebnis erweitern und spielte weiterhin offensiv. Bedingt durch die mangelhafte Chancenverwertung konnte sich keine sichere Führung erarbeitet werden.Bühlerzell blieb durch Kontermöglichkeiten gefährlich. Die Abwehr der SGM trat an diesem Tag aber konzentriert und zweikampfstark auf und konnte die wenigen Angriffe vereiteln. Das einzige Manko an diesem Tag war die Chancenverwertung und so blieb es beim knappen aber hochverdienten Sieg.

Tore:

30. Minute 0:1 Anna Maria Lang.

SGM

Frauen: VfB/TSV/TSV - Morsbach

Spielabbruch wegen Unwetter

Nach 74 Minuten musste der bis dato gute leitende Schiedsrichter das Spiel gegen den SV Morsbach Wetter bedingt abbrechen. 

Bis dahin hatte die SGM zu keinem  Zeitpunkt ins Spiel gefunden und musste mit ansehen, wie der Gegner immer wieder kleine Nadelstiche setzte. Zum Glück für die SGM konnten diese Chancen aber nicht genutzt  werden. 

In der 66. Minute konnte Anna Maria Lang durch einen sehenswerten Freistoß direkt verwandeln und brachte die Heimelf in Führung. In der 74. Minuten brach der Schiedsrichter das Spiel wegen Unwetter ab.

Das Spiel wird voraussichtlich wiederholt.

SGM

Frauen: Rieden - VfB/TSV/TSV

SGM weiterhin erfolgreich.

Bei sonnigem Wetter fand das zweite Auswärtsspiel der Saison in Rieden bei Schwäbisch Hall statt. 
In der ersten Hälfte begannen die Taubertälerinnen selbstbewusst und fanden gut ins Spiel. 
So konnte schon in der 8. Minute das 0:1 für die SGM erzielt werden. Durch einen guten Seitenwechsel von Ruth Neckerman, die den Ball auf Felicia Beck flankte, konnte diese den Führungstreffer markieren. Dadurch ließ sich die Heimmannschaft nicht aus der Ruhe bringen und drang auf den Ausgleich. Doch die SGM hielt dagegen und erspielte sich  ihrerseits einige Chancen, die jedoch nicht von Erfolg gekrönt waren. Kurz vor der Halbzeitpause bekamen die Taubertälerinnen einen Freistoß aus ca. 16 Metern, der von Ruth Neckermann direkt verwandelt wurde. Somit ging es mit einem Spielstand von 0:2 in die Halbzeitpause. 

In der zweiten Hälfte war das Spiel ausgeglichen. Beide Mannschaften erspielten sich Chancen auf ein Tor. So konnten die Gastgeberinnen zwei Minuten nach Wiederanpfiff, durch einen Freistoß, den Anschlusstreffer erzielen. Doch die SGM wollte unbedingt gewinnen und erkämpften sich einige Möglichkeiten auf einen weiteren Treffer, leider konnte die Führung nicht weiter ausgebaut werden. Das Spiel wurde zunehmend härter und es gab immer wieder kleine Fouls. 
Kurz vor Ende bekamen die Gastgeberinnen nochmal einen Freistoß aus 15 Metern, der jedoch von der guten Hintermannschaft geblockt wurde. So gewann die SGM mit 1:2 und steht nun auf dem zweiten Platz der Tabelle.

Für die SGM spielten: Theresa Täger, Ruth Neckermann, Elisa Brunner, Lina Schulz, Sybille Bayer, Natalie Cimander, Nadine Fuchs, Ronja Hübner, Rebecca Dörner, Franziska Kühlwein, Melanie Walter, Felicia Beck, Anna Maria Lang, Sina Ruck, Jasmin Zeller

Copyright © VfB Bad Mergentheim 1910 e.V. 2020

Template by Templates for Joomla